Office Management & IT
Karin Heinen Karin Heinen

Karin Heinen

Office Management



Tel.: 0228 95695-91
E-Mail: karin.heinen(at)stepin.de

Mehr über Karin

Mein Leben vor Stepin

Da ich ja schon etwas älter bin als die meistens hier, hatte ich auch ein längeres Leben vor Stepin.

Ich bin in Königswinter mit drei Geschwistern aufgewachsen. Nach dem Abitur war mir klar, dass ich etwas Kreatives lernen wollte, also habe ich mich mit dem Fotografenhandwerk beschäftigt und eine dreijährige Ausbildung gemacht. Nachdem ich nur ein Jahr als Gesellin gearbeitet habe, kam dann die Familienplanung dazwischen, die viele Jahre meine volle Aufmerksamkeit erforderte.

Ich habe zwei »erwachsene« Kinder, einen Sohn und eine Tochter, wobei mein Sohn auch ein halbes Jahr Work and Travel in Australien gemacht hat. Ansonsten bin ich immer schon viel verreist, in der Jugendzeit mit dem Chor und später mit meiner Familie.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Fröhlich, mitfühlend (also besser nicht vor mir weinen), reiselustig

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Eigentlich finde ich alle Programme toll, denn zu meiner Jugendzeit gab es einfach noch nicht diese vielen Möglichkeiten, ein Land kennen zu lernen.

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Ich war schon in vielen Europäischen Städten, in Mexico und Thailand, in Hongkong und Seoul. Aber die Nationalparks in Südafrika haben mich am meisten beeindruckt, wo Elefanten seelenruhig vor deinem Auto herlaufen oder Giraffen über dir hochragen und sich trotz ihrer Körpergröße so grazil bewegen.

Ich spreche folgende Fremdsprachen

Englisch

Sascha Güttes Sascha Güttes

Sascha Güttes

Leiter IT

Tel.: 0228 95695-88
E-Mail: sascha.guettes(at)stepin.de

Mehr über Sascha

Mein Leben vor Stepin

Geboren und aufgewachsen bin ich im schönen Ahrtal, an der Tür zur Eifel und mit kulturellem Bezug zum Rheinland. Meine Kindheit und Jugend verbrachte ich in Sinzig. Später war ich für ein IT Unternehmen in Koblenz tätig und wechselte 2009 zu Stepin nach Bonn.

Der typische Rheinländer gilt als eher heimatverbunden, daher war mein Reisebedürfnis zunächst weniger ausgeprägt. Warum in die Ferne schweifen, wenn es Zuhause so schön ist? Das sollte sich aber ändern. Nach vielen Reisen innerhalb Europas – vom Cluburlaub auf Ibiza, bis zum Trekking in Norwegen war fast alles dabei – überwand ich vor einigen Jahren meine Abneigung gegen lange Flugzeiten und bin jetzt mindestens jährlich auch in den ganz fernen Gegenden unseres wunderschönen Planeten anzutreffen.

Drei Begriffe, die mich am besten beschreiben

Zuverlässig, ausgeglichen und humorvoll

Dieses Auslandserlebnis werde ich nie vergessen

Für mich gibt es nicht dieses klassische eine Auslandserlebnis. Jede Reise und jede Etappe bringt die ein oder andere unvergessliche Erinnerung mit sich. Was ich jedoch sicher niemals vergessen werde ist meine Zeit in Myanmar. Ein Land, das ich auf einer mehrmonatigen Asienreise erleben durfte und das mich in seinen Bann gezogen hat. Der kulturelle Reichtum sowie die Wärme und Herzlichkeit der Menschen, raubt einem den Atem!

Ich spreche folgende Fremdsprachen

Englisch und etwas Spanisch

Das ist mein Stepin-Lieblingsprogramm

Bei einem Besuch unseres Volunteer-Partners konnte ich einen Einblick in viele Projekte der Freiwilligenarbeit in Südafrika erhalten und bin total begeistert. Es gibt keinen besseren Weg großartige Menschen kennenzulernen und dabei Sinnvolles zu tun. Besonders das Fußball-Projekt in Kapstadt hat mir sehr gut gefallen.