Freiwilligenarbeit Südafrika: Pinguin
Pinguin

Freiwilligenarbeit Südafrika: Pinguin

Aktiver Tierschutz für Südafrikas Pinguine und Seevögel

Umweltverschmutzung und Klimawandel bedrohen auf der Südhalbkugel eine Vielzahl von einheimischen Vogelarten. Insbesondere Pinguine und deren Nachwuchs sind davon betroffen. Unser Partnerprojekt am Westkap kümmert sich seit über 40 Jahren intensiv um den Schutz von kranken, verletzten oder verwaisten Vögeln mit dem Ziel, die Tiere in ihren natürlichen Lebensraum zurückzuführen. Jede helfende Hand ist willkommen. Mit etwas Glück fährst du als freiwilliger Helfer nach Robben Island, der Heimat einer der größten Pinguinkolonien der Welt, um die genesenen Tiere freizulassen.

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Visum: Touristenvisum
  • Startort: Kapstadt
  • Dauer: ab 6 Wochen
  • Starttermine: wöchentlich freitags
ab 2.070,00 € Preisübersicht
Marina Skaletz Programmberatung
(01) 403 3251

Mo - Fr 09:00 - 18:00

kontaktieren

Programmdetails

Worum geht es bei einem Freiwilligenaufenthalt in Südafrika?

  • helfen, anpacken & Gutes tun in einem Tierschutzprojekt

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Alter: ab 18 Jahren
  • Nationalität: alle
  • Visumspflicht: ja (Touristenvisum)
  • Sprache: mittlere Englischkenntnisse

Wann und wo geht's los?

  • Ort: Kapstadt
  • Starttermine: wöchentlich freitags
  • Bewerbungsfrist: mind. 3 Monate vor Ausreise
  • Dauer: ab 6 Wochen

Preisübersicht

Dauer Preis
6 Wochen 2.070,00 €
7 Wochen 2.365,00 €
8 Wochen 2.660,00 €
9 Wochen 2.955,00 €
10 Wochen 3.250,00 €
11 Wochen 3.545,00 €
12 Wochen 3.840,00 €
Stand: 06.11.2017
Steppies berichten

Freiwilligenarbeit Südafrika – Laras Amazing Race: Pinguin

Lara hat sich auf die Reise gemacht. Nach Südafrika. Eine Woche lang war sie als Freiwilligenarbeits-Expertin für Stepin unterwegs und hat sich selbst ein Bild von unseren Projekten in Kapstadt gemacht.

Mehr anzeigen