Farmarbeit

Farmarbeit Island

Arbeiten im Land der Vulkane und Geysire

Du gehst gerne eigene Wege und liebst das Abenteuer? Wie wäre es damit: 30 aktive Vulkansysteme, Geysire, die heißes Wasser meterhoch in die Luft schleudern sowie eine atemberaubende Natur mit zahllosen Wasserfällen und beeindruckenden Gebirgszügen.

Und mittendrin: Du – mit einem Job auf einer Farm. Dank der bezahlten Tätigkeit steht einer einzigartigen Kulturerfahrung nichts mehr im Weg. An deinen freien Tagen kannst du die Umgebung erkunden und bei einem Ausflug nach Reykjavik das pulsierende Leben der isländischen Hauptstadt genießen.

Anne Bredendiek Programmberatung
(01) 403 3251

Mo - Fr 09:00 - 18:00

kontaktieren

Kurz & Kompakt

  • 19 – 30 Jahre (weibliche Teilnehmer)
  • 21 - 30 jahre (männliche Teilnehmer)
  • Gute Englischkenntnisse
  • Ganzjährig (ideal März bis Mai)
  • Reykjavik
  • 12 - 52 Wochen
  • Anmeldung mind. 3 - 4 Monate vor Ausreise
  • Vorerfahrung in der Landwirtschaft, im Umgang mit Tieren oder der Gartenarbeit wird benötigt
  • Keine Vegetarier/Veganer, Nicht-Allergiker, keine Unverträglichkeiten (z.B. Laktose), Nichtraucher
  • Vermittlung einer bezahlten Arbeitsstelle auf einer Farm
  • Ausführliche Beratung und Informationen
  • Unterstützung bei der Zusammenstellung der Unterlagen
  • 1 Übernachtung inkl. Frühstück nach Ankunft
  • Einführungsseminar in Reykjavik
  • Beantragung der Lohnsteuernummer
  • Unterstützung beim Transfer zum Arbeitsplatz
  • Basiskrankenversicherungsschutz
  • Betreuung vor Ort
  • Weitere Programmdetails

Programmdetails

Worum geht es bei Farmarbeit auf Island?

  • Vermittlung eines festen Arbeitsplatzes (vergütet) auf einer isländischen Farm

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

  • Alter: weibliche Bewerber 19 – 30 Jahre, männliche Bewerber 21 – 30 Jahre
  • Nationalität: EU und EWR-Länder
  • Dauer: 12 bis 52 Wochen
  • Flexibilität was das Abreisedatum betrifft
  • Visum: nein
  • Sprache: gute Englischkenntnisse
  • Vorerfahrung in der Landwirtschaft, im Umgang mit Tieren oder bei der Gartenarbeit
  • Sonstiges: keine Vegetarier/Veganer, Nicht-Allergiker, keine Unverträglichkeiten (z.B. Laktose), Nichtraucher

Wann und wo geht’s los?

  • Ort: Reykjavik
  • Starttermine: ganzjährig; ideal März bis Mai
  • Anmeldefrist: mind. 3-4 Monate vor Ausreise
Steppies berichten

Farmarbeit Island – Stina

Nach dem Abi, erst einmal »weg« – das war Stinas Plan, als sie 2016 mit der Schule fertig wurde. In Skandinavien geboren, zog es sie zurück in den Norden – genauer gesagt nach Island. Die Bewerbungsformalitäten erledigt, Skiunterwäsche besorgt, den Rucksack gepackt und Freunde und Familie verabschiedet, konnte das Farm-Abenteuer endlich losgehen.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Justin

Justin hat 2015/16 acht Monate auf Island verbracht und ist dort um viele, wunderschöne Erlebnisse mit Mensch und Tier reicher geworden. Seine Reise startete in der nördlichsten Hauptstadt der Welt mit einem »mitternächtlichen Problem«. Was es damit auf sich hat und, was seinen Farmaufenthalt so besonders gemacht hat, verrät uns der 23-Jährige in seinem Erfahrungsbericht.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Isabelle

Isabelle aus Baden-Württemberg war im letzten Jahr für gut vier Monate zur Farmarbeit in Island. Die 19-Jährige verrät uns in ihrem Erfahrungsbericht, warum sie sich für das Land entschieden hat, wie sie ihre Zeit im Land der Feen und Trolle empfunden hat und wie man sich das Leben auf einer isländischen Farm vorstellen kann.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Larissa

Larissa aus Erkrath in Nordrhein-Westfalen hat 2015 ein halbes Jahr am Programm Farmarbeit in Island teilgenommen. Die 19-Jährige berichtet uns unter anderem von einem typischen Tagesablauf auf einer isländischen Farm.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Susanne

Susanne hat 2014 für drei Monate am Programm Farmarbeit auf Island teilgenommen. Die 25-jährige Dortmunderin lässt uns nun rückblickend durch ihren Erfahrungsbericht an ihren Abenteuern teilhaben.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Nina

Nina aus Hessen hat 2014/15 für sechs Monate an unserem Programm Farmarbeit Island teilgenommen. Die heute 19-Jährige beschreibt in ihrem Erfahrungsbericht ihre Eindrücke von dem Land aus Feuer und Eis.

Mehr anzeigen

Farmarbeit Island – Stephanie

Vor knapp einem halben Jahr landete mein Flieger mitten in der Nacht in Keflavik. Seither habe ich viele schöne Abenteuer auf dieser wundersamen Insel mit ihrer schroffen Exotik erlebt. Es begann mit der Arbeit auf der Farm, das war Neuland für mich. Eines der schönsten Erlebnisse während der Arbeit waren sicherlich die Lamm- und Kalbgeburten und miterleben zu dürfen, wie die Kleinen langsam, oder besser gesagt schnell groß werden. Man kann gar nicht anders, als sich mit jedem der Tiere anzufreunden, und ich denke ich werde jede Kuh und jedes Schaf vermissen, wenn ich Island wieder verlassen werde. Und die Farmleute dürfen natürlich nicht vergessen werden, sind wir doch zu einer kleinen Familie zusammengewachsen.

Mehr anzeigen

Events zum Thema

07 Okt

Auf in die Welt-Messe

München
Auf in die Welt-Messe

Wann?
Sonntag, 07. Oktober
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Kulturhaus Milbertshofen
Curt-Mezger-Platz 1
80333 München
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Auf in die Welt-Messen gibt es mit einiger Regelmäßigkeit in zahlreichen deutschen Städten. Klar, dass auch wir als Austauschorganisation vor Ort sind!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!
Der Eintritt ist frei.

20 Okt

JuBi - Die Jugend-Bildungsmesse

München
JuBi - Die Jugend-Bildungsmesse

Wann?
Samstag, 20. Oktober
Beginn: 10:00 Uhr

Wo?
Willi-Graf-Gymnasium
Borschtallee 26
80804 München
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Die JugendBildungsmesse, kurz »JuBi« genannt, tourt bereits seit vielen Jahren durch Deutschland und macht dabei in zahlreichen deutschen Städten Halt. Mit fast 100 Anbietern gehört sie zu den größten Spezialmessen, wenn es um Bildung im Ausland geht.

Wir sind natürlich auch am Start!

Schnapp dir deine Freunde und schau einfach mal bei uns am Stand vorbei. Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme und die zahlreichen Möglichkeiten, die Welt zu entdecken.

Wir freuen uns auf dich!

Der Eintritt ist frei.

23 Nov

Einstieg Messe

München
Einstieg Messe

Wann?
Freitag, 23. November
Beginn: 09:00 Uhr

Wo?
MOC München
Lilienthalallee 40
80939 München
Wegbeschreibung

Infos zu diesen Programmen

Die Messen »Einstieg« – manchmal kombiniert mit »Berufe live« – sind die größten Studien- und Berufsmessen in Deutschland. Für zwei Tage geben bis zu 350 Aussteller Einblicke in ihre Studien- und Ausbildungsangebote. Wenn du dich informieren willst, wie es nach dem Abi weitergehen kann, dann sind die Messen auf jeden Fall einen Besuch wert.

Wir sind natürlich auch am Start!
Schau doch einfach mal bei uns am Stand vorbei. Lerne die faszinierenden Möglichkeiten kennen, alle Kontinente zu entdecken. Vielleicht bringst du ja auch noch ein paar Freundinnen oder Freunde mit!
Unsere Mitarbeiter informieren dich sehr gerne über unsere Programme.

Wir freuen uns auf dich und deine Fragen!

Freitag, 23.11.2018 und Samstag, 24.11.2018 jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Der Eintritt kostet 5 Euro.